Fakten über Burkina Faso

Aus den Länderlexikon von Harenberg haben wir einige Fakten über Burkina Faso entnommen. Eine weitere gute Quelle sind die Länderinformationen der GIZ.
Länderinformation Lexikon der GIZ

Einwohner 11,9 Mio
Fläche 274000 qkm
Währung CFA Franc
Sprachen Französisch und 60 Stammessprachen
Ethnien Mossi (47,9%) Mande (8,8%) Fulani (8,3%) Lobi (6,9%) und weitere
Religion Naturreligion (40%), Islam (50%) Christen (10%)
Urbanisierung 18%
Alphabetisierung 15%
Einwohner pro Arzt 25000.

Die Pflanzen- und Tierwelt ist vielfältig; im Norden und Nordosten die Sahelzone, welche sich wüstenmässig nach Süden ausbreitet. In der Trockensavanne südlich eine Tierwelt mit Löwen, Zebras, Antilopen und Leoparden.

Es wird viel Holz vernichtet, nur noch wenige Tropenwälder an der Grenze zu Togo/Benin bestehen.

Das Land ist trotz seiner Grösse dicht besiedelt, dies anhand seiner vielen kargen Gebiete. Die Trinkwasserversorgung stellt eine wahre Herausforderung dar, und kommt oft Mangelernährung vor. Dies führt zu zahlreichen Krankheiten. Um den Menschen eine Schulbildung zu ermöglichen, fehlt es an Finanzen und Lehrpersonen.

Das Strassennetz umfasst 12000 km, davon 2000 km asphaltiert. Das Land besitzt Einrichtungen in den Häfen von Abidjan und Lome.

Ouagadougou gilt als Hauptstadt des afrikanischen Films. Jedes ungerade Jahr finden hier die Filmfestspiele FESPACO statt.

Wichtigtes Exportgut ist die Baumwolle mit einem Exportanteil von 30%.

Aus dem Internet haben wir zu einigen detaillierten Infos recherchiert, hierzu einige Unterseiten;
Geschichte und Politik
Klima und Geografie
Bevölkerung und Kultur
Wirtschaft und Bildung