Forcieren Militärputsche Lösungen?

Zweimal innert kurzer Zeit wurde in Burkina Faso geputscht. Ibrahim Traore wurde von einer nationalen Versammlung als Präsident eingesetzt. 2024 sind Wahlen, ein demokratisch gewählter Präsident soll folgen. 

Burkina Faso hat enorme Probleme. 40% des Landes ist ausser Kontrolle, das ganze Land ist von Terror überzogen. Der Kampf gegen den Terror in Mali hat sich verlagert, und auch vom Süden her wird versucht, das Land aufzuwühlen.

Es müssen Lösungen her. Burkina Faso erfordert eine verantwortungsvolle und gute Regierung, wahrscheinlich auch einen starken Polizeiapparat, der die Ordnung herstellt. Im Bericht wird ein Zusammenhang mit Thomas Sankara hergestellt.

Wieder Stolz auf Burkina Faso sein zu dürfen, das mögen sich viele wünschen.

Deutschlandfunkkultur: Was bringt der Putsch in Burkina Faso?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert